Georg Wissel – (präp.)sax, clarinet
Achim Tang – bass
Simon Camatta – drums, percussion

Verästelungen im Inneren des Geräusches,spontane, energiegeladene Kommunikationbisweilen gepaart mit einem Sinn
für die bizarren und absurden Seiten des Klänge.
Mit Georg Wissel, Achim Tang und Simon Camatta frischen drei vielbeschäftigte Musiker der deutschen Jazz und Improvisationsszene regelmäßig ihre langjährige Trio-Beziehung auf, um an ihrer eigenen Art freier Improvisation zu arbeiten.
Teils mit Konzept, teils ohne. Auch pulsierende Elemente, Groove-Versatzstücke und Melodiefragmente kommen zu ihrem Recht.